Eine unlösbare Krise


Die von der EU gegen Russland verhängten Sanktionen zerstören das gesamte demokratische System, in dem wir Europäer zu leben glauben. Unter dem Motto: Gemeinsam sind wir stärker, versuchen unsere Minister, nicht nur stärker zu werden, mit absurden und paranormalen Sätzen wie: Wir verteidigen unsere demokratischen Rechte, unseren amerikanischen Traum, die Freiheit usw. zwingen sie ihre Politik anderen Staaten auf. Die Macht ist nicht gleich Macht! Vielen europäischen Nationen sind bekanntlich in ein Clan zu sein, die „EU“, können politisch entscheiden, wo und was zu tun ist, sobald die politische mehrheit in der Europäische Parlament haben, diktieren uns, die politische geführte Linee und Interessen . Auch dann, wenn man richtig schaut, ist die innenpolitische Auseinandersetzung, die in die europäische Staten der EU die gleiche, jeder einzelnen europäischen Nation scheint das gleiche Gesicht zu haben. In dem Sinne, dass nur ein Ziel fortbesteht, nämlich die Eroberung der Welt.Also! Das ist in Europa seit 1945 passiert. Aus dem Nichts, wurde Europa zwischen Ost- und Westgruppen geteilt. Die Nationen Deutschlands und Italiens, wurden von nationalsozialistischer und faschistischer Unterdrückung befreit. Auf der einen Seite eroberten die Westmächte, auf der anderen die Sowjetunion Europa. Dabei muss auch klar sein, dass die nach wie vor unter westlicher Herrschaft stehenden Nationen Italien und Deutschland sind, die seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs ihrer Identität beraubt worden sind. Auf irgendeine weiße, diese zwei Länder sind sehr verbunden, tragen beide in sich der römische und germanische Blut der Antike, manchmal auch mit Stolz, diesen beiden, damals haben sie sich gegenseitig erobert, heute passiert auf politische eben. Kriege sind abertausenden gewesen zwischen uns europäischen kleinen Staaten, früher wahren die Römer, dann die Königshäuser, heute ist die Demokratie. Konfrontiert mit allen nationalen Problemen, muss nicht leicht sein. Besonders, wenn man gar nichts zu anbieten hat. Das hat auch zu all diesem Chaos geführt. Das Weltmonopol auf die Ressourcen der Erde hat uns in eine Science-Fiction Realität katapultiert mit dem Wunsch nach Gesundheit und Wohlbefinden, haben uns um die Luft gebracht, die sie uns, zum Atmen auferlegt haben, mit Fossilienbrennstoff und Nuklearenradation. Deshalb müssen wir einen Befreiungsplan ausführen und beginnen, alle Punkte umzusetzen, indem wir diejenigen beseitigen, die zum extrem Nationalismus führen. Unsere vereinten europäischen Nationen brauchen einen Zentralstaat. Die Hauptstadt sollte Berlin sein, eine bessere fällt mir nicht ein, schade um Bruxel. Einführung eines Telematrixdienstes für eine korrekte Volksabstimmung. Nicht dass man alles wert ist, sondern in dem Sinne, dass man einen wert ist, eine Stimme, das muss nicht jede 4-5 Jahren passieren, sondern jeden Tag. Das Volk muss entscheiden, sich darum kümmern, wo und wofür kämpfen muss. Heute ist so, dass man wählt, einfach so, weil man glaubt, dass Diese Person der Auserwählte sei, manchmal aus Sympathie, für die schönen Worte, die viele Versprechung, egal. Die ganz Welt wird modern, aber irgendwie unser politische System bleibt immer derselbe, Induktion zu Sklaverei. Das ist auch auf keiner Politiker ausgerichtet den, sie können gar nichts machen! Oder in bessere Sinne gesagt, wir leben in der vollen Manipulation der politischen Ereignisse, nichts ist in diese Situation nur das, was man erwarten kann. Als Vorschlag gibt´es viel, dass was man auf jeden Fall nicht verzichten kann und das muss zu erste gewonnen werden, die erschaffung alle Mangels. Essen und Trinken, Frieden und Wohlstand sind vergessene guten Gefühlen von ein Damals, wo sorgen gab, aber man könnte damit auch gut leben. Heute gehen wir der morgen entgegen und sind wir sicher, das wird nicht gut gehen. Die westliche Propaganda gibt uns der Rest, die Ablenkung trifft nicht jeder und die jene, die das erkannt haben, werden Milliarden sein, das ist das Wunder, das der Menschheit erwartet. Wir wollen eine Welt erschaffen, dass unsere Spezies unsterblich macht, dabei sind wir nicht in der Lage uns zu befreien, selber bestimmen, wo unsere Zukunft, uns hinführt. Um die Überzeugung voranzubringen, muss man nur immer dieselbe Platte spielen, das erleben wir, in jedem vergangenen Moment. Von hier bis auf unseren ältesten Vorfahren niemand wahr jemals frei. Die erste Stufe, dass zu Freiheit führt, ist die Unsterblichkeit, um das zu erreichen brauchen wir eine Beschleunigung der Technologische vorschritt, dass könnte, uns ermöglichen, im nahen Zukunft das leben zu verlängern, die größte Bremse ist dem Marketing und das, was passiert, mit der Nebenwirkung von gefrorene finanziellen Mitteln, die uns ermöglichen hätten, noch schneller in diese Richtung zu gehen, aber nein! Das wird alles verpulvert in Kriegsmaschinerie, Munition, Raketen, nur Zerstörung, Leid und Misere, ist das, was wir verdient haben?

2 Gedanken zu „Eine unlösbare Krise

  • September 23, 2022 um 2:49 pm
    Permalink

    Hello, you used to write fantastic, but the last several posts have been kinda boring?K I miss your tremendous writings. Past several posts are just a little bit out of track! come on!

    Antwort
  • September 23, 2022 um 9:58 am
    Permalink

    What i do not realize is in reality how you are now not really much more smartly-liked than you might be right now. You’re very intelligent. You know therefore significantly relating to this topic, made me individually imagine it from a lot of numerous angles. Its like men and women aren’t involved except it is something to accomplish with Girl gaga! Your individual stuffs great. At all times handle it up!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.