Das Rad des Schicksals


Die Rhetorik zum Allgemeine wohl stand, hat schon lange ausgedient und bringt uns, an den Rand einen bodenlosen Abgrund, sehr wahrscheinlich befinden wir uns, schon im freien fall, ohne es zu merken. Die Fronten, sind gegen seitlich bewaffnet, eine Grenze wird gezogen, es herrscht Krieg auf allen Ebenen und wir stehen alle mitten drin, ohne eine Pfeife zu verstehen, was da los abgeht. Wir Menschen gleichen wir uns in dem, wenn die Diplomatie versagt, bekriegen wir uns. Wie in alle Dinge gibt es immer auch, eine zweite Seite der Medaille, wie Gut oder Schlecht, Rechts oder Links, Frieden oder Krieg. In alle dies, sind wir Menschen nur gerichtet, jeder für sich, um zu Herrschen, keine Angst, jeder bekommt sein Reich, das ist das „Leben“, der jeder für sich lebt, mit sein Gott, da in sein Reich wo er in sich selber, geboren ist. Das Rad des Schicksals lässt uns keine Wahl, nicht in welche Hautfarbe man auf der Welt kommt und nicht was von ein Stand der Familie man gehöre. In diese Dualistische Weltordnung, können wir nur entscheiden, was und wer wir dienen, das ist das klare Konzept von Sklave sein, egal wo, egal wer. Jedes Wort. Könnte unser Letzte sein, wacht auf der Zukunft braucht jeder von uns! Auch wenn unser Verstand nicht alles begreifen kann, bleibt uns nicht anders übrig um das, was wir haben, zu nutzten um zu Überleben. Milliarden von uns wollen nur im Frieden leben, frei sein, warum schaffen wir das nicht?Hallo! Bist du noch da? 

5 Gedanken zu „Das Rad des Schicksals

  • Oktober 30, 2022 um 2:11 pm
    Permalink

    Some genuinely superb information, Gladiola I observed this. „The outer conditions of a person’s life will always be found to reflect their inner beliefs.“ by James Allen.

    Antwort
  • Oktober 30, 2022 um 9:54 am
    Permalink

    But a smiling visitor here to share the love (:, btw great layout. „Better by far you should forget and smile than that you should remember and be sad.“ by Christina Georgina Rossetti.

    Antwort
  • Mai 9, 2022 um 1:46 pm
    Permalink

    Purtroppo esiste da sempre il bene e il male speriamo che vince sempre il bene

    Antwort
    • Mai 9, 2022 um 5:06 pm
      Permalink

      Thank you, yes of course if not what is the point of „being good“?

      Antwort
  • April 2, 2022 um 5:53 am
    Permalink

    If some one needs expert view about running a blog after that i recommend him/her to pay a visit
    this weblog, Keep up the pleasant work.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert