3media7.com

Fragen die nicht Beantworten werden können

Natur-WissenschaftReligionRustungsUmwelt VerschmutzungWelt Politic

Der Status Quo


Politik steckt in jedem von uns, sie verkörpert unsere Ideen und formiert unser individuelles Sein. Nach unseren Vorstellungen, muss die Politik, unsere Nationen verbessern, um jeder Bürger, mehr Freiheit und alles was noch dazu gehört geben aber, dass ist heute leider nicht der Fall. Unsere Art, uns selber zu regieren, ist längst zu einem „Domino-Spiel“ geworden, wenn wir einen Bauern verfehlen, hört alles auf oder noch schlimmer, fällt alles um. Ich denke daher, das politischen Versprechen sinnlos sind, denn meiner Meinung nach, muss man, wenn es versucht, etwas zu ändern, muss er danach, alles ändern oder alles wieder von vorne beginnen. So ist unser gesamte System aufgebaut, alles ist verbunden, durch einem, Rasierklingen scharfen Faden. Meine Überzeugung nach, dass Status Quo, muss behalten werden, das ist unsere einzige Chance um nicht zu einer völligen Anarchie zu geraten, das muss für uns alle, wie ein Gebot sein, und das woran arbeiten müssen ist in unser Gesetz. Wir Menschen, aus der ganzen Welt, leben in einer sehr zerbrechlichen Welt, manchen Persönlichkeiten glauben, dass sie es besser können und so entstehen in vielen Fällen Revolutionen. Der politische Hass, ist nur ein weg uns selber zu bekriegen, irgendwann unser politischen Rivalitäten, bringen uns alle um. Alle Präsidenten, reden immer nur vor Ihrem Volk! Solange der Mensch selber, nicht versteht, dass wir alle hier sind Einwohner der Erde und das Nationalität uns bremst, werden wir nie eine Welt Frieden haben. Jeder Mensch muss verstehen das nur durch weltliche Einheit, können wir uns retten und Wundern vollbringen.Also, damit soll Politik uns einem Schritt voraus bringen, und nicht uns in einen Bürgerkrieg oder noch schlimmer in einer, dritten Weltkrieg hinein schissen. Gibt es, auf der Welt ganz vielen Idealisten, diesen Persönlichkeiten wie in der Vergangenheit bestimmt auch, weist, der einer denkt so, der andere so, aber wer möchte ein Märtyrer sein? Oder Gegenrum ein Wahnsinniger folgen? Was großartig bleibt, ist, dass in den Schulen jemand versucht uns, die Geschichte beizubringen und das, es niemanden auf der Welt gibt, dass wirklich daraus lernt. Zum Beispiel hat die Welt in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts zwei Weltkriege erlebt, während der wieder Aufbau wächst heute zutage noch, unser Gesetz ist und wird regelmäßig geändert, egal ob manchmal voll daben liegt, man kann immer noch offen das mal irgendwann die Rente gibt es. Aber was ist heute, wirklich anders? Ist das nicht auch eine tägliche krieg, das versuchen zu überleben? In diesem neuen Jahrhundert macht sie allein das Aussprechen des Wortes „Freiheit“ zu einem Staatsfeind Nr. 1. Also, auch wenn es neben der wahren Wahrheit, schwierig ist und sein wird mitzugehen, denken wir besser richtig gut, ob man, radikal etwas änder möchte. Die Suche nach Macht, macht blind vor vergossene Blut, wir alle, sollen auf diesen Worten denken: „Wir sind Plebejer und Plebejer werden bleiben, so sei es geschrieben und so sei es.

64 Gedanken zu „Der Status Quo

  • Aw, this was an exceptionally nice post. Taking the time and actual effort to produce a top notch articleÖ but what can I sayÖ I procrastinate a lot and don’t manage to get nearly anything done.

    Antwort
  • Im thankful for the post.Really looking forward to read more. Awesome.

    Antwort
  • Thanks, I ave recently been seeking for facts about this subject matter for ages and yours is the best I ave located so far.

    Antwort
  • magnificent points altogether, you simply gained a new reader. What would you suggest about your post that you made a few days ago? Any certain?

    Antwort
  • I don’t even know how I stopped up here, but I believed this put up used to be great. I do not understand who you’re but certainly you are going to a well-known blogger in case you aren’t already. Cheers!

    Antwort
  • Absolutely pent subject material, thank you for selective information. „You can do very little with faith, but you can do nothing without it.“ by Samuel Butler.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert